Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher gemäß Art 4 Z 7 DSGVO für diese Website ist die Huber und Partner Rechtsanwälte GmbH (FN 300933 z), in der Folge „wir“, „uns“, oder Websitebetreiber genannt. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben, können Sie uns gerne unter office@hep.co.at, telefonisch unter 0043 732 65 69 69 oder postalisch unter Huber und Partner Rechtsanwälte GmbH, Schillerstraße 12, 4020 Linz, kontaktieren.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden dabei protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen der statistischen Auswertung, zur Verbesserung der Website und zur Abwehr bösartiger Angriffe. Die Server-Logfiles werden regelmässig überprüft, um konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung (Schadsoftware, Malware) frühzeitig zu entdecken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugriffsdaten ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse des Websitebetreibers (Verbesserung Online-Serviceangebot und Datensicherheit).

Kontaktaufnahme, Anmeldungen zu Veranstaltungen

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten wie Anrede, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und individuelle Nachrichten zwecks Kontaktaufnahme, Anmeldung zur gewünschten Veranstaltung bzw. Bearbeitung der Anfrage und allenfalls Abschluss eines Mandatsverhältnisses bei uns gespeichert. Sollte es zu einem Abschluss des Mandatsverhältnisses kommen, werden Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Mandats gesondert informiert.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme basiert auf der Durchführung vorvertraglicher/vertraglicher Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Wenn es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, der Anmeldung zur Veranstaltung bzw. zum Abschlusss eines Mandatsverhältnisses kommt, werden Ihre personenbezogenen Daten solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen und darüber hinaus zur Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen für die Dauer von 30 Jahren gespeichert.  Ihre Daten sind direkt bei uns gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies werden für die Gestaltung benutzerfreundlicher Angebote verwendet. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser löschen bzw. deaktivieren finden Sie bei Verbraucher Sicher Online.

Links zu anderen Websites

Auf unserer Website setzen wir auch Links zu anderen Websites; dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie jedoch einen Link aktivieren, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verarbeitet. Bitte informieren Sie sich stets auch auf den von uns verlinkten Websites über die aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Nutzung von Google Fonts (Schriftzeichen)

Auf unserer Website nutzen wir die Angebote von Google Fonts im Rahmen der Darstellung von Schriftzeichen.

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt ohne Authentifizierung. Es werden keine Cookies zum Google Fonts API gesendet. Der Zugriff erfolgt über resourcen-spezifische Domains (wie zB. fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com). Damit wird Ihr Aufruf getrennt von Aufrufen zu google.com.

Um einen schnellen Zugriff auf die Schriftzeichen von Google Fonts zu ermöglichen, werden diese lokal im Browser gespeichert (gecached).

Google speichert die Zugriffe der Besucher. Wenn Sie wissen möchten, welche Informationen Google sammelt und wie diese genützt und gespeichert werden, können Sie das bei Google's Privacy Policy nachlesen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

Sie können Ihre Rechte uns gegenüber wahrnehmen per Brief an Huber und Partner Rechtsanwälte GmbH, Schillerstraße 12, 4020 Linz, oder per Mail an office@hep.co.at.